Engel&Völkers Tel: +49 40 360 99 69 0
  • Ausgesprochen hanseatisch:
    Alt & neu in perfekter Harmonie

    Am östlichen Ufer der Alster entsteht ein Neubau-Projekt von besonderer Klasse - „An der Alster 34/35 und 37/38“ erfüllt viele Wünsche an modernen Wohnkomfort. Zeitlose, klassische Architektur wird dieses Ensemble in einer von Hamburgs besten Lagen prägen. Dabei bleibt auch ein Teil der alten, erhaltenswerten Fassade bestehen und die Neubau-Objekte werden behutsam angeglichen, um den ebenso ursprünglichen, wie charmanten Stadthauscharakter zu erhalten. Das harmonische Gesamtbild ist nur ein Aspekt, dieses Bauvorhaben besonders macht. Die Häuser liegen von der Straße zurück versetzt. Sie werden durch einen architektonisch einladend gestalteten Vorgarten mit Natursteinpflaster ergänzt, der die Bewohner willkommen heißt. Grünzonen mit japanischem Berggras, Feuer- und Fächerahorn setzen natürlich Akzente im Eingangsbereich und rahmen die Zufahrten zu den beiden Tiefgaragen ein.